Herzlich Willkommen!

EingangsschildLiebe Besucher des Wald-Erlebnis-Pfades im Fleyer Wald!

Wir freuen uns, dass Sie und ihr den Weg in den Wald und hier auf unsere Seite gefunden habt. Wir, das sind die Pfadfinder des DPSG-Stammes St. Elisabeth in Hagen.

2009 haben  mit Hilfe der KjG Emst den Wald-Erlebnis-Pfad in einer 72-Stunden-Aktion gebaut. Hier gibt es einen Bericht und Fotos.

Seit 2013 erstrahlt der Wald-Erlebnis-Pfad in neuem Glanz und es gibt drei neue Stationen. Einen Bericht über die umfassende Renovierung gibt es hier: DPSG St. Elisabeth Hagen renoviert Wald-Erlebnis-Pfad.

Immer wieder führen wir kleinere und größere Reparaturen an den Stationen durch, damit die vielen Besucher weiterhin den Pfad nutzen können. Im März 2016 haben wir einige Stationen, unter anderem den Balancierbalken, fit für den Frühling gemacht. Einen kleinen Bericht und Fotos dazu gibt es hier.

Auf dieser Seite wollen wir Hintergrundinformationen zu den Stationen und zum Fleyer Wald zusammenstellen. Noch ist nicht alles fertig. Mit der Zeit wird es mehr Inhalte geben, aber eigentlich sind wir lieber im Wald als im Internet. ;)

Wir freuen uns über Kommentare, Lob und Kritik zum Wald-Erlebnis-Pfad. Diese kann unter diesem Artikel oder auf den Seiten der einzelnen Stationen hinterlassen werden.

Wir wünschen Ihnen und Euch viel Spaß mit dem Wald-Erlebnis Pfad!
Gut Pfad!
Die Pfadfinder aus St. Elisabeth

DSC_0007 DSC_0037

Die Renovierung des Wald-Erlebnis-Pfades wurde unterstützt von:
NRW-Stiftung, Wirtschaftsbetrieb Hagen, Keta-Bau, Hagener Feinstahl, Vogelsang Edelstähle, Bäckerei Kamp, Schneider & Rüseler, der Freiwilligen Feuerwehr Boelerheide und Altenhagen sowie vielen Eltern und der Next Generation. Herzlichen Dank! :D

4 thoughts on “Herzlich Willkommen!

  1. CLAUDIA

    Hallo, zusammen, wir haben den Waldpfad Ende Juli 2013 gemacht, toll.
    Leider sind bei manchenStationen falsche Texte hinterlegt, z.B. Waldxylophon.
    Viele Grüße, Claudia

    Antworten
  2. F. R.

    Die Aussichtsplattform weist Sicherheitsmängel auf.
    Marode, teil abgerissene Stufen beim Treppenaufgang.
    Keine Kritik, kein Genörgel nur ein gut gemeinter Hinweis.

    Antworten
    1. admin

      Vielen Dank für den Hinweis!
      Die Plattform ist nun gesperrt und wir kümmern uns so schnell wie möglich um die Reparaturen.

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.